Laura Charlotte Elibol

Geboren 16.03.1990 in München, Deutschland. Lebt in München.
2000-2009: Pestalozzi- Gymnasium in München, abgeschlossenes Abitur
2010-2013: Germanistikstudium an der Ludwig- Maximilians- Universität in München
2013-heute: Kunstpädagogikstudium an der Ludwig- Maximilians- Universität in München

Sonstige Laufbahn:
2010-2013: freie Mitarbeit bei Fabi (Malkurse für Kinder)
Seit 2014: etliche Vjing- Auftritte (z.B. Digital- Analog Festival im Gasteig, Veranstaltung der Süddeutschen Zeitung im Feierwerk, Uamo Festival München, regelmäßige Auftritte im Harry Klein, München)
09.2015: Kunstvermittlungsprogramm in Form einer Podiumsdiskussion für die Ausstellung „Arkadenale Piep“ in den Kunstarkaden, München
10.2015: Ausstellung bei KIS (Kunst in Sendling)
06.2016: Abschlussausstellung für Kunstpädagogik Bachelor im Kösk, München
06.2015: Kunstvermittlungsprogramm und Workshop mit Vorschulkindern aus dem Westend
07.2016: Ausstellung im Bahnwärter Thiel, Kulturgut vor den Pinakotheken, München
Seit 2016: 2. Vorstand in der Künstlergruppe Art-to-us e.V., Aufbau des Kreativforums München (regelmäßiger Künstlertreff)
06.12. - 13.12.2016: Ausstellung im Provisorium (Kunstbar und Lesesaal), München
10.01.-24.01.2017: Gemeinschaftsausstellung im Provisorium, München

Beschäftigungen und Kenntnisse:
Kunst: Abstrakte Malerei, Videoarbeiten, Fotografie, Installationen, Vjing
Programme: Adope Photoshop, Resolume Avenue
Sprachen: Englisch, Spanisch, Französisch, Polnisch

 


(Bilder zum Vergrößern anklicken)